Fliegergruppe Heidenheim/Steinheim e. V. © 2017

Zur Startseite Fliegergruppe Heidenheim

LANDEANFLÜGE

   

Informationen für Piloten mit Landeabsichten

Unser Fluggelände - Daten und wichtige Besonderheiten

Geländeübersicht

 

 

Lage des Segelfluggeländes Schäfhalde Steinheim

Östliche Schwäbische Alb ( Brenzregion )

Der Platz liegt auf dem Ostrand des Steinheimer Beckens zwischen der Stadt Heidenheim a.d. Brenz und dem Ort Steinheim am Albuch.

Richtung aus Heidenheim:   West-Nord-West mit Entfernung 4,5 KM

Daten

Koordinaten              48° 41` 40`` N  und  10° 06` 01`` E

Höhe                            630m über NN ( 2066 ft MSL)

Platzfrequenz           123,50 Mhz (Schäfhalde Start)

Telefon                       (0 73 29) 3 6 2

Flugbetrieb                zwischen April und Oktober an Samstagen sowie Sonn - und Feiertagen

Zulassung des Platzes für folgende Flugbetriebsarten

Flugbetrieb zugelassen für Segelflugzeuge und Motorsegler, die nicht mit eigener Kraft starten-

Zugelassene Startart: Windenstart

 

 

Landebahnen  - Hauptlanderichtungen  

05 bei Wind aus 155 - 270 ( Rückenwind beachten )

09 bei Wind aus östlichen Richtungen ( Leegebiet am Westhang beachten )

27bei Wind aus westlichen Richtungen ( selten, in der Regel nur abends bei Ende des Flugbetriebs )

23 bei stärkerem Wind aus Süd bis westlichen Richtungen 

         Anflug über hohe Waldbäume -  es ist mit Turbulenzen und kritischen Änderungen

           der Fluggeschwindigkeit  zu rechnen .

  

  Landehinweise der Flugleitung am besten während des gesamten Anflugs zu Hilfe nehmen.

  Platzfrequenz           123,50 Mhz (Schäfhalde Start)

   Die 23 wird möglichst vermieden. Nichts für Anfänger -  Erfahrung erforderlich. 

_________________________________________________________________________________________________________

Thermik

Allgemein Gut ( von Wetterlage abhängig )

Hinweis: 

Über dem Steinheimer Becken herrscht bei bestimmten Wetterlagen keine Thermik - Blauloch. 

Am Rand des Beckens sind dann die Aussichten auf Thermik am besten.

_________________________________________________________________________________________________________

Zurück zu Fliegergruppe Heidenheim